Bikini so teeny

Nein, hier geht es wider erwarten nicht um den beliebten Essie Nagellack. ;)
Wie euch vielleicht aufgefallen ist, habe ich bei meinen Spring Summer Must haves (siehe hier!) eine Kleinigkeit vergessen. “Eine Kleinigkeit” ist gut, es ist etwas sehr Essentielles. Ich frage mich, wie ich so gedankenverloren sein konnte. Es ging schließlich um Sommer, Sonne, Spaß. Ihr liegt vollkommen richtig, es geht um den Bikini. Nicht einen Bikini, nein, um den Bikini. Jedes Jahr begeben wir Mädels uns aufs Neue auf die Suche nach dem perfekten Teil, das unsere Kurven perfekt zur Geltung bringt, und dabei die kleinen Problemzönchen in Vergessenheit geraten lässt.
Aber ich muss zugeben, geht es um Bademode, bin ich bezüglich dem “Wo(nach) suche ich?” immer sehr planlos. Immerhin sollte das gute Stück passen und noch dazu nach etwas aussehen, denn klar besitze auch ich fünf Bikinis von H&M, mit denen aber dann geschätzte 20 Mädels neben mir im Freibad liegen. Darauf hab ich nicht unbedingt Bock. So bin ich auf die Homepage von Sister Surprise gestoßen. Die Seite ist komplett in weiß und pink gehalten- schon mal sehr ansprechend für uns Mädels. ;) Bei Sister Surprise gibt es eine große Auswahl an Bademode, Dessous und Wäsche (für Zuhause, Schafanzüge, etc.). So durchforstete ich also die riesige Auswahl an Bademode. Gar nicht so einfach, den Überblick zu behalten und ich hatte leider das Problem, dass es die Bikinis, die mir gefielen, oft nicht in meiner Größe gab (ärgerlich!).

Schließlich fand ich dann aber einen superschön gemusterten Bikini von Protest, der mir anfangs gar nicht aufgefallen war. Joko fand ihn auch sehr schön, da war dann eh schon entschieden. Meine bisherigen Lieblingsbikinis sind ein leofarbener von Urban Outfitters und einer mit Blumenprint von Drop Dead Clothing. Ich wollte irgendetwas, was wirklich anders ist. Hier seht ihr ihn an mir: Continue reading

27 dresses

Juhu! Sommerzeit ist Kleidchenzeit! Anlass genug, um sich mal nach ein paar neuen Schätzchen umzusehen, oder was meint ihr? Ich hab mir dafür mal den Shop von Fashion ID vorgenommen. Die Auswahl bei Fashion ID ist einfach riesig und ich konnte bisher nur positive Erfahrungen machen. Dazu kommt der megaschnelle Versand, ein absoluter Pluspunkt bei mir. Los ging’s also mit meiner Kleider Suche.

Klickt man auf die Kategorie Kleider werden einem noch einmal ganz viele Unterkategorien angezeigt, die man anklicken kann, was die Suche doch enorm erleichtert. Es gibt übrigens sogar eine Kleider Figurberatung, fand ich ganz witzig, auch, wenn ich irgendwie keinem Typ so richtig entspreche. :D Innerhalb der Kategorie(n) kann man dann neben Anlass noch nach Farbe, Marke, Größe und Preis filtern. Finde ich persönlich auch sehr angenehm. Ein kleines Highlight bei Fashion ID ist die große(!!) Auswahl an Sale Produkten. Das Angebot ist wirklich breit gefächert, aber selbst, wenn einmal nicht gleich das Richtige dabei ist- ab und an vorbeischauen lohnt sich!

Ich dachte mir, dass ich euch einfach mal meine Lieblingskleider von denen, die ich so gefunden hab, vorstelle. Ich hab mir dafür drei Bereiche rausgesucht, die erste ist Whatever- soll heißen, Kleider, die man eigentlich immer tragen kann: in die Uni, zum Eis essen, um Oma zu besuchen und ihr wisst schon. ;) Die Kleider hier sind gleichzeitig auch meine liebsten, vielleicht auch einfach aus dem Grund, weil sie die tragbarsten sind. Mein Lieblingskleid ist wahrscheinlich die Nummer 7, auch, wenn ich Nummer 2 enorm süß finde, ich glaube, ich hätte einfach nicht die Figur dazu, dass so etwas gut an mir aussieht (Modelbeine und so, weißte Bescheid.) Continue reading

Outfit: Bukowski

We’re all going to die. 

That alone should make us love each other

but it doesn’t.

We are terrorized and flattened by trivalities.

We are eaten up by nothing. 

4

DE

Das Shirt war glaub’ ich eins der ersten Teile, die ich von Fuchsteufelswild gekauft hab’. Bis heute ist es eins meiner Lieblingssachen, hauptsächlich, weil ich das Zitat von Charles Bukowski einfach nur unglaublich finde. Es ist so wahr und genau das macht es so unglaublich traurig. Ich hoffe, euch allen sagt der Name Bukowski etwas. Falls nicht, ändert das bitte schnell. ;)

Ich hoffe, euch gefällt das Outfit! xx

EN

The shirt was one of the first items by Fuchsteufelswild and has always been one of my favourite ones. Mainly because I think that Charles Bukowski‘s quote is so fascinating. It is so true and that is what makes it so sad. I hope you’ve all heard of Bukowski, if not, catch up immediately! ;)

Hope you like the outfit! xx Continue reading